Mittwoch, Juni 06, 2012

Outing!

Ich bekenne: Dinge von mir wurden auf Kath.net veröffentlicht.
Ich bin offenbar erzkonservativ, wenn nicht rechtsradikal.

Das bin ich:
Liebe zur Eucharistie? Reaktionär!
Die YOURS? Politische Agitation!
Kinderkatechese? Gehirnwäsche!
Ornithologie? Populistische Anbiederung!
Demut? Der Wolf frisst Kreide!
Missionsgedanken? Verdrehung der Tatsachen!
Papamobil? Verherrlichung von Machtstrukturen!
Ehe und Liebe? Versklavung der Frau!

Wie man sieht: alles Tarnung!
Ob ich wohl unter meiner Frisur ein Skinhead bin?

Kommentare:

  1. Ornithologie! Ich kenne niemanden, der soviel Ahnung von Vögeln hat!

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt kann keiner mehr sagen, er sei nicht gewarnt worden;)

    AntwortenLöschen
  3. Dank des Donaukuriers, der mich ganz genau kennt, weiß ich jetzt, daß ich auch erzkonservativ-wohlmöglich reaktionär wenn nicht gar rechtsradikal bin. Auch ich habe die schmutzige Kampagne in Augsburg gegen Bischof Mixa nicht vergessen und die paratheologischen Auslassungen der Freiburger BDKJ-Berufsjugendlichen verhöhnt-sichere Zeichen eines neuerblühenden Faschismus-oder lieber Donaukurier? Oder um es knapp zusammenzufassen: wer anderer Meinung ist als die Augsburger Dechanten und ihre medialen Sprachrohre entlang der Donau, ist rechtsradikal- so einfach ist das. Das nennt man wohl moderne Diskussionskultur.

    AntwortenLöschen
  4. BDKJler, rette dein achtes Gebot vor den Heuchlern!

    Man ist ja einigs gewohnt, aber diese Dame vom Donaukurier hätte schon einen Preis verdient. Wie man in so wenigen Zeilen so viel Hetze, Lüge und Verleumdung unterbringen kann, bei einem intellektuellen und sprachlichen Niveau, daß die Null - Marke locker reißt, fällt doch raus.

    Richtig, Bastian: rasiert ihnen den Schädel und ihr werdet den Skinhead klar erkennen. Immerhin sitzt ja der Eichstätter Bischof mit beim Friseur.

    AntwortenLöschen