Freitag, November 25, 2005

Narnia Outreach

Umfangreiches Material zur Verfilmung von C. S. Lewis’ Kinderbuch-Klassiker »The Lion, the Witch and the Wardrobe« findet man hier. Ich habe mir das Material noch nicht angeschaut. Wird man es auf die deutsche Pfarrwirklichkeit übertragen können, oder ist es wieder zu »amerikanisch«?

Kommentare:

  1. Hi, planst Du, irgendwie an das Material von Narnia Outreach heranzukommen? Gibt's ja umsonst, aber nur für die USA. Hätte Interesse, weiß aber noch nicht, wie ich am besten drankomme...

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Dybart,

    sorry, ich komme jetzt erst dazu, zu antworten. Wegen der Kürze des Vorlaufs zum Film und zu einem eventuellen Treffen mit Jugendlichen mache ich das nicht.

    Ich nehme einfach folgende Bücher:

    C. S. Lewis,
    Briefe aus Narnia,
    Brendow 1996,
    ISBN 3-87067-659-0

    M. Sammons,
    Der Reiseführer durch Narnia,
    Brendow 1998, ISBN 3-87067-737-6

    Ganz genial (auch ohne Narnia), man sollte es unbedingt besitzen:
    Michael Grant und John Hazel;
    Lexikon der antiken Mythen und Gestalten;
    dtv / List, München 1980,
    ISBN3-423-03181-6

    (und die Bibel ;-))

    Aber mal schauen, wie weit wir kommen. Das Interesse bei der letzten jugendvesper war ungeteilt. Will mir jedoch nicht zu viel vornehmen.

    AntwortenLöschen
  3. Ah so, und was die Methoden angeht – wenn sich mal ein Nachmittag zum Thema Narnia ergibt, dann greife ich mal ein wenig in die Kiste mit den bewährten Methoden …

    AntwortenLöschen