Donnerstag, August 09, 2012

Ich bin bewegt!

Die Nationalhymne von Jamaika ist ein Gebet! Grandios!! Was kann man besseres tun?
Zum ersten mal erscheint mir unser Text "Einigkeit und Recht und Freiheit", den ich eigentlich sehr liebe, etwas flach und selbstgerecht.


Text auf Englisch:

Eternal Father bless our land,
Guard us with Thy mighty hand;
Keep us free from evil pow’rs,
Be our light through countless hours.
To our leaders, Great Defender,
Grant true wisdom from above,
Justice, Truth be ours forever,
Jamaica, land we love,
Jamaica, Jamaica, Jamaica, land we love.
Teach us true respect for all,
Stir response to duty’s call;
Strengthen us the weak to cherish,
Give us vision lest we perish,
Knowledge send us, heavenly Father,
Grant true wisdom from above.
Justice, Truth be ours forever,
Jamaica, land we love,
Jamaica, Jamaica, Jamaica, land we love


Eine Deutsche Übersetzung:

Ewiger Vater segne unser Land,
Bewahre uns mit deiner mächtigen Hand;
behüte uns vor bösen Mächten,
Sei unser Licht, in unzähligen Stunden.
Und unseren Führern, grosser Beschützer,
erteile deine wahre Weisheit von oben,
Gerechtigkeit, Wahrheit sei unser für immer,
Jamaika, Land, das wir lieben,
Jamaika, Jamaika, Jamaika, Land das wir lieben.
Lehre uns echten Respekt für alle,
Bewegung wenn die Pflicht ruft;
Stärke uns den Schwachen zu schätzen,
Gib uns eine Vision, damit wir nicht untergehen,
Sende uns Erkenntnis, himmlischer Vater,
Erteile uns wahre Weisheit von oben.
Gerechtigkeit, Wahrheit sei unser für immer,
Jamaika, Land, das wir lieben,
Jamaika, Jamaika, Jamaika, Land das wir lieben

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Das sollten wir sofort entsprechend für Deutschland übernehmen.
    Bräuchten wir dringendst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb singen wir "Gott mit Dir, Du Land der Bayern ..." auch ein Gebet, wie der Papst am Ende seiner Bayernreise noch einmal betont hat. Und auch letzten Freitag hat er wieder kräftig mitgesungen.

      Löschen
    2. Theodor Heuss hat ja einmal Rudolf Alexander Schröders "Land des Glaubens" als neue deutsche Hymne vorgeschlagen, konnte sich damit aber nicht durchsetzen:

      Land des Glaubens, deutsches Land,
      Land der Väter und Land der Erben,
      Uns im Leben und im Sterben
      Haus und Herberg, Trost und Pfand.
      Sei den Toten zum Gedächtnis,
      den Lebendgen zum Vermächtnis,
      Freudig von der Welt bekannt,
      Land des Glaubens, deutsches Land.

      Viele Grüße
      Morgenländer

      Löschen
    3. Also Links-Grün-Atheistisches Gedankengut unterstellt, wäre das heutzutage schlimmer als die erste Strophe des Deutschlandliedes ...

      Löschen
  3. Usain Bolt bekreuzigt sich vor jedem Lauf. War gestern schön vor dem Halbfinale zu sehen, Kreuzzeichen und dann Fingerzeig nach oben. Der ARD Reporter meinte dann in seinem Kommentar nach dem Lauf: "Er hat seine üblichen Rituale gemacht"... So wird das wirklich nix mehr mit Deutschland.
    Hier kann man das Video abrufen, muss allerdings ein bisschen blättern, weil andauernd neue dazukommen:
    http://olympia.ard.de/london2012/videos/videoindex107_archiveID-videoarchiv197_page-1.html

    AntwortenLöschen
  4. Und die Nationalhymne der Schweiz auch (Schweizerpsalm):

    http://www.admin.ch/org/polit/00055/

    Trittst im Morgenrot daher,
    Seh'ich dich im Strahlenmeer,
    Dich, du Hocherhabener, Herrlicher!
    Wenn der Alpenfirn sich rötet,
    Betet, freie Schweizer, betet!
    Eure fromme Seele ahnt
    Eure fromme Seele ahnt
    Gott im hehren Vaterland,
    Gott, den Herrn, im hehren Vaterland.

    Kommst im Abendglühn daher,
    Find'ich dich im Sternenheer,
    Dich, du Menschenfreundlicher, Liebender!
    In des Himmels lichten Räumen
    Kann ich froh und selig träumen!
    Denn die fromme Seele ahnt
    Denn die fromme Seele ahnt
    Gott im hehren Vaterland,
    Gott, den Herrn, im hehren Vaterland.

    Ziehst im Nebelflor daher,
    Such'ich dich im Wolkenmeer,
    Dich, du Unergründlicher, Ewiger!
    Aus dem grauen Luftgebilde
    Tritt die Sonne klar und milde,
    Und die fromme Seele ahnt
    Und die fromme Seele ahnt
    Gott im hehren Vaterland,
    Gott, den Herrn, im hehren Vaterland.

    Fährst im wilden Sturm daher,
    Bist du selbst uns Hort und Wehr,
    Du, allmächtig Waltender, Rettender!
    In Gewitternacht und Grauen
    Lasst uns kindlich ihm vertrauen!
    Ja, die fromme Seele ahnt,
    Ja, die fromme Seele ahnt,
    Gott im hehren Vaterland,
    Gott, den Herrn, im hehren Vaterland.

    Das braucht jedes Land und Europa als Staatenbund ebenso.

    @cinderella01
    ARD und ZDV sind schon immer Kommunistisch / Sozialistisch gewesen.

    Templarii - recognoscere.wordpress.com

    AntwortenLöschen