Sonntag, April 15, 2012

Gemeinde-Simulator

[Von Bastian]
Gestern war ich mit meinen Söhnen bei Saturn. Wir haben uns neue Computerspiele gekauft.
Dabei blieb ich fasziniert vor einem großen Regal stehen, in dem ausschließlich Simulationssoftware stand. Es gibt einfach alles: Flugsimulator und FIFA-Fußballsimulator kannte ich. Eisenbahnsimulator und Autosimulator (in mind. 10 Varianten) kannte ich. Dazu Baggersimulator, Müllabfuhrsimulator, Rettungswagensimulator, Gartensimulator, Busfahrersimulator und was auch immer. Unglaublich, was man simulieren kann und was offensichtlich auch manche Menschen simulieren möchten.

Was mir fehlte, waren ein Sozialamtssimulator, ein Kiosksimulator (jetzt mit der neuen realistischen Promille-Engine) und ein Gemeindesimulator. Dabei böte der sich doch wirklich an!

Jetzt neu: Gemeindesimulator 2.0. Noch schnelllebiger, noch realistischer. Für alle, die dialog-orientierte Spiele mögen und gern Einfluss nehmen.
Überwinden Sie in 10 spannenden neuen Missionen Vorurteile und bekämpfen Sie den Fundamentalismus. Stoppen Sie den Kirchenaustritt und sichern Sie Ihrer Gemeinde ein ausreichendes Steueraufkommen. Konservative Hirtenbriefe und diktatorische Vorgaben aus Rom verunsichern Sie ebenso wenig wie streitende Gemeindemitglieder und Kirchenchöre, die besser trinken können, als singen.
Halten Sie Kontakt mit den richtigen Leuten und sichern Sie sich die Zuschüsse aus dem Bistum. Laden Sie die Presse zum Pfarrfest ein. Berücksichtigen Sie die öffentliche Wirkung, wenn Sie sich entschließen, Ihre Partnerschaft bekannt zu geben.
Weiden Sie ihre Herde mit diplomatischem Fingerspitzengefühl und guter Verhandlungstaktik. Der Beichtstuhl und persönliche Gespräche bieten Ihnen die Möglichkeit, Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand auf Ihre Seite zu bekommen. Bei über 2.000 neuen Sünden und persönlichen Problemen kommt auch der Humor nicht zu kurz. Der neue Forderungsgenerator verblüfft durch seine unglaubliche Phantasie. An Ihrem 18. Geburtstag schalten sich neue und spannende Sünden frei.
Im freien Spiel können Sie auch die Seiten wechseln und als Bischof versuchen, eine gesunde Gemeinde zu unterjochen.
Im Mehrspielermodus erleben Sie die Zusammenlegung mit den Gemeinden Ihrer Mitspieler – behalten Sie seelsorgerisch die Oberhand und leiten Sie den Gemeindeverband!

Systemvoraussetzungen: Fenster 7, 2GB Memorandum, 200MB auf der Platte und ein IQ von 17.

Kommentare:

  1. Zufall, ich hab gestern auch im Saturn vor den Simulatoren gestanden: Mein Favorit der Tankstellensimulator.

    Und für obigen Simulator schreibe ich gerne das böse Latein-Plugin. Zum freien Download falls man die Antwort auf Inriobo ad altare Dei weiß.

    AntwortenLöschen
  2. So'n Mist! Bei mir scheitert's an den Systemvoraussetzungen ...

    AntwortenLöschen