Dienstag, September 23, 2014

Warum Kirche den bestimmten Artikel braucht

[Peter Esser] Wie geht es mir so mit Kirche? Wo kann Kirche präsent sein? Haben wir schon gehört, Frage.

Haben wir waaas? … Entschuldigung: Die Frage natürlich. Meine 2Pence auf den fehlenden bestimmten Artikel und was er mit dem Druck der Verbände (daher auch der Begriff »Druckverband« auf die kirchliche Doktrin zu tun hat, hier:

Wir haben eine große kulturelle Nähe zwischen der Katholischen und der Evangelischen Kirche. Sind sich doktrinell die Orthodoxen und die Katholiken näher, so gleichen sich vom Lebensstil – und den Denktraditionen evangelische und katholische Christen im Lamd der Reformation sehr viel mehr. Für mich ist kein Wunder, daß die ganze Wucht des gelenkten, katholischen Volkswillens zur Zeit auf der Protestantisierung liegt. Wobei natürlich »Protestantisierung« nicht viel mit Luther und den anderen Reformatoren zu tun hat. Denn immerhin scheinen die Probleme ja auf der evangelischen Seite größer zu sein als auf der katholischen. Vielleicht ist die Zielvorstellung des kirchlichen Mainstreams eher ein Kulturchristentum mit »Kirche« als Ereignis, nicht als wirklichem Subjekt.

Siehe dazu die Fülle der immerhin 1200 Ergebnisse auf die Phrasensuche »Kirche ereignet sich«:

Kommentare:

  1. Wow!
    "die ganze Wucht des gelenkten, katholischen Volkswillens"...starkes Posting!

    AntwortenLöschen
  2. Ähm,
    heißt das wirklich "kirchliche Doktrin" und nicht "kirchliche Drucktrin"?

    *Urks*

    AntwortenLöschen
  3. Wer lenkt denn? Doch nicht etwa, Gott bewahre, der heilige Geist.....?
    (ich bin nicht anonym, ich bin Lisa Hartwig, aber ich habe hier kein Profil )

    AntwortenLöschen
  4. Bischof Karl hat heute bei der Bischofskonferenz eine Predigt mit dem Titel: „Gemeinsam Kirche sein. Das Zueinander der Dienste und Charismen im priesterlichen Gottesvolk“ gehalten.

    *NurMalSoAngemerkt*

    AntwortenLöschen
  5. 1200? Bei mir sagt Google "ungefähr 3450 Ergebnisse"... Anscheinend ereignet sich immer mehr Kirche!!

    Also mir sträubt sich immer alles, wenn jemand von "Kirche" redet. Ich frag mich dann immer: Was ist "Kirche"? Ein Zustand? Ein Gefühl? Offensichtlich für viele Leute irgendwas sehr Abstraktes...

    AntwortenLöschen