Samstag, September 13, 2014

Irgendwie nett!

[Von Bastian]
Wir haben uns entschlossen, in unserem Gebetskreis gemeinsam die Entzücklika Evangelii Gaudium zu lesen.

Also bin ich auf die Website der DBK gegangen und dort auf die „Verlautbarungen des Apostolischen Stuhls“. Dort habe ich erst einmal bemerkt, dass die DBK dasselbe Shopsystem verwendet wie ich. Habe mich gleich zuhause gefühlt.

Der vierte Artikel von oben war dann auch „Apostolisches Schreiben EVANGELII GAUDIUM von Papst Franziskus“. Kostenpunkt: 0,62€ pro Exemplar (wer macht solche Preise?!), incl. 7% MwSt., zzgl. Versand. Habe 6 davon in den Warenkorb gelegt und mich gleich dorthin geklickt.
Hier hieß es plötzlich: Einzelpreis: 0,00€, Gesamtpreis: 0,00€, zzgl. Versandkosten (anklickbar). Ein Klick auf die Versandkosten öffnete eine genaue Liste: es ist nach Gewicht gestaffelt. Da der Einkaufswagen hier weiterhalf („Gewicht: 1,818kg“) wusste ich: 5,06€.
Also zur Kasse. Dort wurde ich mit der Nachricht empfangen: Postversand innerhalb Deutschlands: 5,06€. OK, war zu erwarten.
Weiter zur Auftragsbestätigung. Kaufpreis 0, Versand 5,06€. „Die hier genannten Portogebühren geben Näherungswerte an und können nach unten abweichen.“ Spannend!
„Zahlungspflichtig bestellt“. Keine Zahlungsmöglichkeit, keine Möglichkeit, eine Rechnungs-adresse einzugeben. Der Auftrag wurde bestätigt.
36h später kommt ein Packet an: 6 wunderschöne Entzückliken. Keine Rechnung drin. Einfach so. Das nenne ich ein niederschwelliges Angebot!

Liebe DBK, Euren Shop könntet Ihr vielleicht bei Gelegenheit noch mal anschauen. Doch ansonsten: das ist wirklich Klasse! Wer kirchliche Texte lesen will, ist bei Euch gut aufgehoben: blitzschnell und günstig. Mehr Service kann man da nicht leisten - ich hoffe, dass viele Menschen das auch entdecken und bestellen! Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Die kann man aber auch fast alle als pdf downloaden, gell! Und wenn man dann doppelseitig in der richtigen Reihenfolge ausdruckt und weiß, wie man Blätter formschön knickt und tackert, geht dass bei geringen Stückzahlen a) noch schneller und ist b) noch preiswerter. Aber eben nicht mehr so schön bunt im Einband! Und ansonsten: Absolut richtig. Der Service ist wirklich gut!

    AntwortenLöschen
  2. Bis zu 9 Exemplaren kann man bei der DBK kostenlos bestellen. Steht irgendwo auf der Website. Habe ich für unseren "Lektürekurs" schon häufiger gemacht.

    AntwortenLöschen
  3. Lieber spät als nie. :)
    Das ist immer schon so bei dem Shop... manchmal is auch ne Rechnung dabei, aber kein "fälliger Betrag" angegeben... nicht ohne Grund hab ich inzwischen ein ganzes Regal voll mit diesen Heftchen ;P
    Das ist einer der wenigen Orte, wo die Kirchensteuer Früchte trägt... leider werden manche wichtige Texte schon seit Jahren nicht mehr neu aufgelegt und zuweilen werden durchaus wichtige "Verlautbarungen des apostolischen Stuhles" auch stillschweigend "übergangen" oder ewig verzögert... weil sie ideologisch nicht passen?...

    AntwortenLöschen