Mittwoch, September 24, 2014

Bloggertagung im Fokus (Teil 3)

[Peter Esser] Den Abschluß der Bloggertagung bildete eine – aus dem Vatikanmagazin bereits bekannte – kleine katholische Typenlehre.  Wenn man schon für sich entscheidet, welche Art von Naturkatastrophe ist, warum dann nicht auch herausfinden, welches besondere Gewächs im Garten Gottes und der Kirche man darstellt. Aus Copyrightgründen verweise ich auf den vollständigen (und lohnenden) Artikel.

Während Norbert und Andrea die einzelnen Typen vorstellten, nutzte ich die Gelegenheit, mein Zeichentablett zu testen. Das kam (in Echtzeit) dabei heraus. Für jeden Typ nahm ich mir exakt die Zeit, die es dauerte, die Typenbeschreibung vorzulesen.

12 Apostel. Eine kleine Katholische Typenlehre. ©Peter Esser

Kommentare:

  1. Ähm, wo ist denn in dieser Trilogie Teil 2?

    AntwortenLöschen
  2. Gibt´s eigentlich einen Teil zweieinhalb? oder wenigstens "Teil 2"?

    AntwortenLöschen
  3. Hmm, liebe Braut des Lammes, lieber Dilettantus, ich glaube, meinen nächsten Bericht von der Tagung nenne ich »Teil 2« … und wir tun alle so, als wäre nichts geschehen. Oder so.

    AntwortenLöschen
  4. Der zweite Teil ist also jener, der nach diesem dritten kommt, weil er ihm voraus ist — oder so ähnlich…

    AntwortenLöschen