Montag, März 19, 2012

Raumschiff Breakup

Der Glaube – unendliche Weiten. Wir schreiben Sternzeit 2012. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Breakup, das mit seinen recht-, irr-, anders- und ungläubigen Gästen aus allen Galaxien fünf Tage lang unterwegs ist, um neue Wahrheiten zu entdecken und neue Lehren zu verbreiten. Viele Lichtjahre von der Realität entfernt, dringt die Breakup in andere Dimensionen vor, von denen nie ein Mensch zuvor gehört, gelesen oder gesehen hat.
[Bild von Peter Esser, Text von einem edlen Spender]

Kommentare:

  1. und wenn wir Glück haben -bleiben das wunderschöne rote Rucksack-Raumschiff und die Reisenden da- in einer weit entfernten Galaxie und leben dortselbst glücklich und zufrieden ( können die das ?) bis ans Ende ihrer Tage. Leider gibt es zu dieser Galaxie keine Funk- oder sonstige Verbindung, sodaß wir auf weitere Nachrichten von ihnen verzichten müssen. Gute Reise !

    AntwortenLöschen
  2. Das wäre eine reizvolle Neuverfilmung. Klingonen-Rollen könnte man mit Piusbrüdern besetzen.

    AntwortenLöschen
  3. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen nicht beabsichtigt?

    AntwortenLöschen
  4. You made my day :-) Aber wer ist der Kaptain? Und ich fürchte die Rolle von Mr. Spock bleibt unbesetzt...

    AntwortenLöschen
  5. Mr. Spock ist der nette Muslim von der Teestube der Sultan Selim Moschee und vom 'marokkanisches Königszelt', die zu den ständigen Angeboten des Katholikentages gehört.
    Und Captain Kirk ist der neue große Vorsitzende Mr.Z.

    AntwortenLöschen
  6. Wenn denn dieser große Vorsitzende ein bißchen was Captainhaftes hätte, aber so ? Wenn allerdings Raumschiff und Besatzung für immer in den Weiten des Alls oder gar in einem Paralleluniversum verschwinden- kann uns eigentlich wurscht sein, wer Captain ist und wer nicht- Hauptsache alle, die diesen speziellen, dialogunterfütterten Aufbruch wollen, sind an Bord. Und die Stühle für die intergalaktischen Stuhlkreise nicht vergessen !

    AntwortenLöschen
  7. Ich meine: Nur halb so wichtig, wer den Captain spielt, solange nur Lieutenant Käßmann am Steuer sitzt!

    AntwortenLöschen
  8. Ah Leutnant Käsefrau hat doch in der Neuverfilmung ein Verhältnis mit Mr Spock?
    Also dem netten Moslem von der Teestube? oder dem dunklen Begleiter ihrer nächtlichen Autofahren in heiterem Zustand?
    Wahrhaftig unendliche Weiten......

    AntwortenLöschen
  9. Aus aktuellem Anlass mussten wir das Raumschiff Breakup nochmals auf unsere Seite entführen.
    http://beiboot-petri.blogspot.de/2012/03/zdf-leaks-die-zweite.html#more

    Die Steilvorlage vom ZDF war einfach zu gut und dieser Versuchung konnte ich nicht widerstehen.

    AntwortenLöschen