Freitag, Februar 04, 2011

Memorandum der 143

Kommentare:

  1. Gehst du jetzt stempeln???? ;->

    AntwortenLöschen
  2. Noch ist es nicht so weit. Auch die Hundertdreiundvierzig werden nicht stempeln müssen. Auch wenn die Stellungnahme irgendwie wie aus dem Stempelladen daherkommt.

    AntwortenLöschen
  3. ja, sie sehen irgendwie gestempelt aus ...

    AntwortenLöschen
  4. kann ich mich drauf verlassen, daß das 143 sind, oder muß ich nachzählen?

    AntwortenLöschen
  5. Andrea, du kennst mich. Muß ich mehr sagen?

    AntwortenLöschen
  6. Trifft echt!
    *traurig über die ganze Sache*

    AntwortenLöschen
  7. Ja wie werdet ihr Euch nennen? Wie wärs mit uraltkatholisch? Oder neudeutschkatholisch? Christküngianisch? Cismontanesisch? Nationalkathogelisch? Inframontan? Subchristogelisch? Polymorphianisch? In der Weimarer Republik nannte man die dutzenden von kommunistischen Sekten, die sich in dieser Zeit gründete KPNull. RKNull in diesem Fall. Aber das eigentliche Problem, mit dem wir es hier zu tun haben, ist, daß die Herrschaften leider keine Sekte gründen wollen. Sie wollen, wie so mancher Politiker, gleichzeitig Regierungs- und Oppositionspartei sein. Revolutionäre mit Dienstwagenprivileg.

    AntwortenLöschen
  8. Ist doch klar, wie sich die Leute nennen: WwK (Wir waren Kirche).

    AntwortenLöschen