Donnerstag, April 20, 2006

Daily Toon: City of Joy


Stadt des Jubels – am Ostermontag ist Aachen in die erste Liga (wieder) aufgestiegen. Ein schwacher Abglanz der Osterfreude sei das, meinte der Prediger im Aachener Dom. Recht hat er, meine ich! Denn seit der Auferstehung Jesu Christi von den Toten spielen wir alle in der ersten Liga.

Daher beglückwünsche ich uns alle mit dem Ostergruß: Christus ist aufgestiegen … pardon, auferstanden! Alleluja Alemannia!

Bevor mich ein Mönchengladbacher oder Kölner darauf hinweist: Ja, das ist der Unterschied zwischen der Alemannia und Jesus Christus – Jesu Platz im Himmel ist abstiegssicher.

Kommentare:

  1. Den Hinweis im letzten Absatz hätte ich allerdings eher aus Bayern erwartet.

    AntwortenLöschen
  2. Das ganze währt eh nur ein Jahr. Dann verwandelt sich Osteraufstiegsfreude in den sportlichen Karfreitag *gg*

    AntwortenLöschen
  3. Wenn wir das in Aachen angemerkt hätten, wären wir unter einem Steinhagel aus der Stadt vertrieben worden …

    AntwortenLöschen