Samstag, März 16, 2013

Gedankensplitter

[Von Bastian]

Teilweise sind es Begriffe, vor denen wir erschrecken. Franziskus versteht die Kirche als etwas, das ständig voranschreiten muss. Die, die ständig Fortschritt wollen, haben in unseren Gemeinden jedoch schlimmen Schaden angerichtet. Wir werden lernen müssen, dass Voranschreiten und Fortschrittlichkeit im Sinne eines Memorandums nicht miteinander zu tun haben. Wir werden einiges lernen müssen.

1 Kommentar:

  1. Nicht das Voranschreiten ist das Problem, sondern die Richtung !

    PP Franziskus, und mit ihm alle, die Christus lieben, wollen voranschreiten auf IHN zu, zu Gottes ewiger, neuer Welt.

    Die Memorandisti wollen voranschreiten zur vollständigen Selbstherrschaft des Menschen.

    Das ist der Unterschied.

    Reinhard

    AntwortenLöschen