Donnerstag, Mai 16, 2013

Mal was ganz anderes

[Von Bastian]

Ich bin Aquarianer, seit ich denken kann. Aquarien sind für mich eine Möglichkeit, sozusagen die Schöpfung zu meditieren. Die Beobachtungen sind für mich reine Erholung und Erkenntnis. Schon Konrad Lorenz schrieb: "Würfe ich alle Erkenntnis, die ich vor dem Aquarium  erlangte, in eine Waagschale, und in die andere das, was ich aus Büchern lernte - wie sehr schnellte diese empor!"  Ich verstehe ihn voll.

Vorgestern hatte ich die Gelegenheit, ein besonders schönes Meerwasserbecken zu fotografieren. Es steht im MegaZoo Düsseldorf und hat, wie ich finde, außergewöhnliche Farben.

Faszinierend, dass es sich bei allem Gezeigten um Tiere handelt. Pflanzen sind nicht im Bild.
Vielleicht gibt es ja außer mir noch einen Leser hier, dem bei diesen Bildern das Herz aufgeht.







Kommentare:

  1. Danke für diese wunderschönen Bilder. Man denkt sofort dankbar und demütig an den Schöpfer dieser Pracht.

    AntwortenLöschen
  2. Soo schön!
    Bin auch ein großer Aquarienfan!

    AntwortenLöschen